Wolfgang Schallmoser

Technischer Leiter

„Mein ganzes Arbeitsleben habe ich in dieser Branche verbracht. Das mag für viele langweilig klingen, aber ich habe heute noch denselben Ehrgeiz wie am Anfang,“ sagt Wolfgang Schallmoser. Die Herausforderungen von morgen? Die mediale Entwicklung, mehr Vernetzung und Outsourcing.

„Die Arbeit zu leben. Das wirkt authentisch.“

Fachwissen und Erfahrung teilt Wolfgang sehr gerne mit dem jungen Branchennachwuchs. Man spürt förmlich, wie sehr der technische Leiter seinen Job liebt. Er sieht ihn mittlerweile als sehr abwechslungsreiches Hobby. Allerdings sollte dieses Detail nicht in die Irre führen: Wolfgang ist eher der Typ für aufregende Zeitvertreibe. „Die größte Herausforderung ist momentan der enorme Zeitdruck,“ sagt er. Um sie zu bewältigen, nutzt der technische Leiter jede Minute produktiv. Dabei kommen zwar Gespräche mit Kolleginnen und Kollegen oder auch Schulungen zu kurz, aber wenn ihm alles wie ausgedacht und gezeichnet gelingt, ist es eine Freude, verrät Wolfgang: „Das ist dann mein stiller Applaus.“